Sie sind hier: Start » Reaktionen » Aus der Bevölkerung

Verfälschung von Zeugenaussagen

Meine Freundin in Norddeutschland hat einen Jäger bzw. eine Treibjagdgesellschaft angezeigt, die in der Nähe des Hundeplatzes gejagt und in Richtung der Hundeleute geschossen haben. Dieses Mal gab es also einen Haufen Zeugen. Der Polizist, der die Untersuchung führte, ist gleichzeitig Kreisjägermeister. Durch Akteneinsicht durch den Anwalt meiner Freundin kam jetzt raus: dieser Polizist-Kreisjägermeister hat die nur telefonisch erhobenen Zeugenaussagen verfälscht!!! Den Zeugen standen die Haare zu Berge, als sie hörten, was sie da angeblich ausgesagt haben sollen. Jetzt bekommt diese Geschichte erst den richtigen Drive!!! Ohne die Akteneinsicht aber wäre das nie rausgekommen.

K.