Sie sind hier: Start » Fakten » Literatur

Literatur

Anti-Jagd-Broschüre »Der Lust-Töter«
A4, farbig, 6. Auflage 2009, 48 Seiten.
Zu bestellen bei:
Verlag DAS BRENNGLAS, Hernster Str. 26, 97829 Kreuzwertheim
www.lusttoeter.de
www.brennglas.com

TIERethik - Zeitschrift zur Mensch-Tier-Beziehung
JAGD
Broschiert, 205 Seiten
ALTEX Edition 2/2013
ISBN 978-3869914527
Preis: 19,50 Euro
Buchvorstellung lesen
online Bestellung über www.tierethik.net

Hier unbedingt lesenswert der Grundsatzartikel »Warum Jagd? Folgen des Jagens für Menschen, Tiere, Pflanzen und Landschaften« des renommierten Zoologen und Ökologen Prof. Dr. Josef H. Reichholf.

Paul Parin: Die Leidenschaft des Jägers

200 Seiten. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003.
ISBN 3-434-50561-X
Buchvorstellung lesen
Bei amazon bestellen

Karl-Heinz Loske: Von der Jagd und den Jägern
Paperback, 328 Seiten
Edition Octopus, 2006
ISBN: 978-3-86582-372-4
Bei amazon bestellen

Dr. Karl-Heinz Loske ist Biologe und öffentlich bestellter Sachverständiger für Umweltverträglichkeitsstudien. Er war selbst früher selbst Jäger und schreibt in seinem Buch über die Motivation der Jäger und warum es sein Gewehr an den Nagel gehängt hat.

Peter Wohlleben: Der Wald - Eine Entdeckungsreise
Taschenbuch, 256 Seiten
Heyne Verlag, 2016
ISBN 978-3453615083

Der Förster Peter Wohlleben zeigt den Wald, wie er ist und wie er sein könnte. Denn was wir irrtümlich für unberührte Natur halten, ist viel zu oft nur eine Ansammlung von Bäumen, die den Zwecken von Forstwirtschaft und Jagd zu dienen hat. Natürlich wachsende Bäume gedeihen in einer Lebensgemeinschaft, die alles umfasst, von den Geheimnissen des Waldbodens bis zu den höchsten Wipfeln. Peter Wohlleben lässt uns den Zauber der Natur wiederentdecken und vermittelt ein tiefes Verständnis vom Leben und Zusammenleben der Bäume.

Bruno Haberzettl: Brunos Jagdfieber
Ueberreuter-Verlag 2013
ISBN: 978-3800075669
Hardcover · 96 Seiten
Preis: 19,50
Buchvorstellung lesen
Interview mit Bruno Haberzettl

Josef H. Reichholf: Ornis - Das Leben der Vögel
272 Seiten, 80 Abbildungen in Farbe
Verlag C.H. Beck, 2014
ISBN 978-3406660481
Preis: 19,95 Euro

Josef H. Reichholf: Warum Jagd?
Folgen des Jagens für Menschen, Tiere, Pflanzen und Landschaften
Aus: TIERethik – Zeitschrift zur Mensch-Tier-Beziehung. 2013/2 Heft 7
Herausgegeben von der ALTEX Edition
www.tierethik.net/Aktuelle-Ausgabe.6.html

Josef H. Reichholf: Rabenschwarze Intelligenz
Was wir von Krähen lernen können
Piper Taschenbuch, 2011
ISBN 978-3492259156
Preis: 9,90 Euro
Buchvorstellung lesen
Bei amazon bestellen

Josef H. Reichholf: Die Zukunft der Arten - Neue ökologische Überraschungen
dtv Wissen, 2009
ISBN 978-3423345323
Preis: 9.90 Euro
Buchvorstellung lesen
Bei amazon bestellen

Bernhard Kegel: Tiere in der Stadt - Eine Naturgeschichte
480 Seiten, broschiert
Dumont-Verlag, 2014
ISBN 978-3832162702
Preis: 9,99 Euro

Florian Möllers: Wilde Tiere in der Stadt - Inseln der Artenvielfalt
Gebunden, 174 Seiten, mit 140 farbigen Abbildungen
Knesebeck, 2010 · ISBN 978-3-86873-196-5
Preis: 29,95 Euro
Buchvorstellung lesen
Bei amazon bestellen

Prof. Carlo Consiglio: Vom Widersinn der Jagd
298 Seiten.
Verlag Zweitausendundeins, 2001.
Das Buch ist leider nur noch antiquarisch erhältlich.
Artikel von Prof. Carlo Consiglio lesen: Der Widersinn der Jagd

Jakob Kurz: Das Schwarzbuch der Jagd Der Grünrock - Herr in Wald und Flur?
Taschenbuch
Books on Demand, 2004
ISBN 3-8334-1486-3
Preis: 9,80 Euro
Bei amazon bestellen

Michel Maria Birg: Dr. Vitruan - König im Reich der Sonntagsjäger
Der Autor und Berufsjäger hat es jahrelang miterlebt und aus ethischen Gründen seinen Beruf an den Nagel gehängt. Er beschreibt die geheimen Abgründe im schwelenden Sumpf der Hobbyjagd.
ISBN 978-3-83708-357-6
www.vitruan.de

Dag Frommhold: Das Anti-Jagdbuch - Von der ökologischen und ethischen Realität des edlen Waidwerks.
258 Seiten.
Hirthammer-Verlag, München, 1994
ISBN-13: 978-3887211165
Das Buch ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Dag Frommhold: Jägerlatein. Über die ökologischen Lügen der Waidmänner
190 Seiten.
Okapi-Verlag, 1996.
Das Buch ist leider vergriffen.

Yvette Wirth: Die Jagd - Ein Mordsspaß
Schortgen Editions, Luxemburg, 1999
Für Deutschland: RHEIN-MOSEL-Verlag
ISBN 3-929745-82-8
Das Buch ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Karin Hutter: Ein Reh hat Augen wie ein sechzehnjähriges Mädchen
Das Antijagdbuch
Dreisam-Verlag, Freiburg im Breisgau, 1988

Der Lusttöter

Broschüre »Der Lusttöter«


Informationen über ein blutiges Hobby:
http://www.lusttoeter.de