GRATIS Flyer "Füchse - Gejagte Überlebenskünstler"

 



Der Rotfuchs ist ein hundeartiger Beutegreifer. Obwohl er nicht viel schwerer ist als eine durchschnittliche Hauskatze, zählt er zu den größten heimischen Raubtieren. Füchse sind soziale Tiere, die in Familienverbänden zusammenleben; sie sind zärtliche Liebhaber, fürsorgliche Eltern, verspielte Schelme und gewitzte Überlebenskünstler. Die meisten Menschen wissen nur wenig über diese ebenso hübschen wie intelligenten Wildtiere. Ziel dieses Flyers ist es daher, mit Vorurteilen aufzuräumen und dem verbreiteten Jägerlatein über Füchse und die Fuchsjagd Fakten entgegenzusetzen.
weiterlesen



 



 



pdf-download:

Flyer "Füchse - Gejagte Überlebenskünstler" Außenseite [4.429 KB]

Flyer Innenseite [5.429 KB]



Flyer bestellen:

Wir haben eine große Anzahl Flyer drucken lassen. Wenn Sie Flyer verteilen wollen, senden wir Ihnen diese auch in größerer Stückzahl kostenlos zu! (gegen Übernahme der Portokosten)
Schreiben Sie an:
info@abschaffung-der-jagd.de



Flyer: Zwangsbejagung ade!

 



 



pdf-download:

Flyer "Zwangsbejagung ade" Bildschirmansicht [111 KB]

Flyer "Zwangsbejagung ade" Druckversion [1.973 KB]

Leprorello / Faltblatt "Zwangsbejagung ade" Bildschirmansicht [159 KB]

Leprorello / Faltblatt "Zwangsbejagung ade" Druckversion [4.671 KB]



Flyer bestellen:

Wir haben eine große Anzahl Flyer drucken lassen. Wenn Sie Flyer verteilen wollen, senden wir Ihnen diese auch in größerer Stückzahl kostenlos zu! (gegen Übernahme der Portokosten)
Schreiben Sie an:
info@abschaffung-der-jagd.de



Jagd kann Wildschweine nicht regulieren

 



»Jagd kann Wildschweine nicht regulieren«

Jägerlatein lehrt: Wildschweine müssen massiv bejagt werden. Die Realität zeigt: Je mehr Wildschweine geschossen werden, desto stärker vermehren sie sich. Jedes Jahr aufs Neue werden Argumente aus dem Bereich des Jägerlateins medienwirksam verbreitet, um Stimmung für die Jagd und gegen unsere heimischen Wildtiere zu machen. Was sagen dazu Wissenschaftler, Biologen und Berufsjäger?

Informationsblatt 4 Seiten, A4
pdf-download Bildschirmansicht [769 KB]
pdf-download Druckversion [4.364 KB]

Wenn Sie gedruckte Informationsblätter bestellen möchten, schreiben Sie uns ein e-mail an info@abschaffung-der-jagd.de
Versand gegen Selbstkosten.



Jagd: Nebenform menschlicher Geisteskrankheit

 



 



Flyer "Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit"(Prof. Dr. Theodor Heuss, 1. Präsident der Bundesrepublik Deutschland) [232 KB]

Wenn Sie gedruckte Informationsblätter bestellen möchten, schreiben Sie uns ein e-mail an info@abschaffung-der-jagd.de
Versand gegen Selbstkosten.



Forderungen: Reform der Jagdgesetze

zur Vergrößerungsansicht anklicken 



»Seit rund 70 Jahren gab es kaum Änderungen am Bundesjagdgesetz«
(Oberbayerisches Volksblatt, 22.4.07)

Das Bundesjagdgesetz geht zurück auf das Reichsjagdgesetz von Hermann Göring, Hitlers Reichsjägermeister (1934).

Die Föderalismusreform gestattet es den einzelnen Bundesländern, vom Bundesjagdgesetz abweichende Regelungen für das Jagdwesen zu treffen (vgl. Art. 72 Abs.3 Nr. 1 Grundgesetz).

lesen: Forderungen für eine Reform der Jagdgesetzgebung



pdf-download Forderungen für eine Reform der Jagdgsetze [298 KB]

Wenn Sie gedruckte Informationsblätter bestellen möchten, schreiben Sie uns ein e-mail an info@abschaffung-der-jagd.de
Versand gegen Selbstkosten.



Schluss mit Hubertusmessen!

Zur Vergrößerungsansicht anklicken 



 



download: »Schluss mit Hubertusmessen!« [739 KB]

Einzelne Exemplare kostenlos (gegen Portokosten), größere Mengen gegen Spende bestellen unter: info@abschaffung-der-jagd.de